Zur Homepage
Produktdetails

Kabelübergang aus Edelstahl

Typ M 11 90_15 verdeckt liegend

  • Innendurchmesser Zugfeder 10 mm
  • Material Aufnahmekasten und Zugfeder Edelstahl
  • unterschiedliche Längenausführung
  • tiefgezogener Aufnahmekasten
  • Zinkdruckgussendstücke

Verdeckt liegender Kabelübergang für Türen und Fenstertüren
Der Kabelübergang M 11 90_15 und M 11 91_15 liegt verdeckt im Tür- oder Fenstertürfalz und ist von außen nicht sichtbar. Auf diese Weise ist Ihre Leitung gegen Manipulation geschützt und wird aufgrund der Beschaffenheit des Kabelübergangs zwangsgeführt, so dass Ihnen eine dauerhafte Funktionsfähigkeit gegeben ist.

Der optisch ansprechende Kabelübergang aus Edelstahl kann sowohl in Metall- und Kunststofftüren als auch, zusammen mit dem Montageteil M 11 89_15, in Holztüren eingesetzt werden. Durch das besondere Design der Endstücke ist eine große Montagefreundlichkeit der Zugfeder gegeben.

Wichtiger Hinweis:
Aufgrund einer Vielzahl von sich auf dem Markt befindlichen Profilen können keine allgemeingültigen Angaben über den Montageort gemacht werden. Da sich Profile sowohl in ihrer Ausführung als auch in ihrer Abmessung unterscheiden, erhalten Sie hiermit Hinweise für die Konstruktion und den Einbau:

Bitte belassen Sie an der Spirale bzw. dem Metallkasten eine mindestens 30 mm lange Kabelschlaufe. So wird gewährleistet, dass beim Öffnen der Tür ausreichend Kabel in den Kabelübergang nachrutschen kann. Das Kabel darf sich nicht im Türprofil oder Zarge verklemmen und muss ungehindert nachrutschen können.

Dimensionen (B x H x T)24 x 258 x 16 mm
Ausführungmit Aufnahmekasten
Drehpunkt30 mm
Öffnungbis 100°

Downloads


Beachten Sie auch die Sicherheitshinweise im Kapitel Allgemeine Informationen sowie Technische Informationen Kabelübergänge.


Copyright © - LINK GmbHTechnische Änderungen vorbehalten
Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können. OK